Sportpark Repetal   Im Weingarten 50   57439 Attendorn-Dünschede    info@1928.one   Impressum   DSGVO

   

Rückblick Jahreshauptversammlung

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Dünschede

Neben den üblichen Berichten standen Neuwahlen und zahlreiche Ehrungen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Dünschede.
Christian Schmidt und Dietmar Saure wurden im Geschäftsführenden Vorstand ebenso einstimmig wiedergewählt wie die Beisitzer Gregor König, Martin Stutenz und Ludger Blöink. Bei den ausscheidenden Beisitzern Jürgen Arens, Daniel Hoffmann und Andy Pulte  bedankte sich der Vorstand mit einem Präsent für die geleistete Arbeit. Erfreulicherweise hatten sich im Vorfeld fünf Sportfreunde bereit erklärt im Vorstand mitzuarbeiten.  Marius Bayer, Aaron Engelbertz,  Adrian Schulte,  Andre Sternal und Niklas Saure wurden alle einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an. Markus Göttlicher wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Bei den Ehrungen wurden in diesem Jahr zahlreichen Mitglieder ausgezeichnet. Geehrt wurden

für 20-jährige Mitgliedschaft: 
Susanne Hennrichs, Christel Heße, Else Kirchhoff, Monika Mensebach, Gabi Roland, Birgit Saure,
Mechthild Schmidt, Petra Wurm, Fabian Arens, Markus Göttlicher, Lukas Heller, Uta Heller, Manuel Kirchhoff

für 30-jährige Mitgliedschaft: 
Matthias Köster, Ehrenmitglied Stefan Herbrechter

für 40-jährige Mitgliedschaft: 
Raimund Krömer, Martin Stutenz

für 50-jährige Mitgliedschaft:
Antonius Wüllner, Antonio Artino, Manfred Göttlicher, Urban Kirchhoff, Bruno Sondermann 

für 60-jährige Mitgliedschaft:
Ehrenvorsitzender Edmund Heße, Ehrenmitglied Wilfried Schauerte, Hartmut Hörnig, Hubert Kirchhoff,
Klemens Kranefeld, Martin Geuecke

In einem Mitgliederantrag wurde über den künftigen Namen des Sportplatzes abgestimmt. Die Mehrheit der anwesenden Mitglieder stimmte für den Antrag von Andre Sternal. Der neue Name lautet somit:
Heidekampfbahn im Sportpark Repetal“. 
Durch diese Namensänderung soll unter anderem das Gesamtkonzept „Sportpark Repetal“ weiter gestärkt und ausgebaut werden.

In einem weiteren Mitgliederantrag von Ehrenmitglied Wilfried Schauerte wurde über die sportliche Zukunft der Sportfreunde Dünschede diskutiert. Zahlreiche Mitglieder beteiligten lebhaft und fair über das  „Für und Wider“ von möglichen Spielgemeinschaften. Der Vorstand nimmt die vielen Meinungen und Anregungen für die Zukunft dankbar auf. Vielen Dank an alle Mitglieder die sich Gedanken um die Zukunft der Sportfreunde Dünschede machen!

Zum Abschluss der Versammlung wurde noch auf den geplanten „Dorf- und Schützengarten“ hingewiesen. In Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft Dünschede und der Schützenbruderschaft soll dank einer LEADER-Förderung eine neue Anlaufstelle mit Sitzgelegenheiten im Sportpark Repetal geschaffen werden.

Im Anschluss rundete ein gemütliches Beisammensein die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr ab.
Unser Foto zeigt einen Teil der geehrten Mitglieder zusammen mit dem Vorstand.

Sportfreunde 1928 Dünschede e.V.

Über uns

Wir fördern den Sport, die Freizeitaktivitäten, die Gesundheit und den Zusammenhalt der Einwohner des unteren Repetals mit den Ortschaften Dünschede, Röllecken, St. Claas, Silbecke und Borghausen.


Sportfreunde 1928 Dünschede e.V.
 Im Weingarten 50   57439 Attendorn
02721 / 107 36
 info@1928.one
facebook.com/Sportfreundeduenschede/
instagram.com/sfduenschede/

sportstaette-3.jpg